John

Ich erblickte am 6. September 1944 in Eschenz am Untersee das Licht der Welt. Nach Absolvierung der Schule, der Lehre als Automechaniker und der Rekrutenschule arbeitete ich in Neuenburg für eineinhalb Jahre, wo ich das Französisch in Wort recht gut erlernte. Es folgten 3 Jahre Weiterbildung in Biel an der Technischen Hochschule, wo ich den Bsc. in Automobil Engineering erwarb.

Nach drei Jahren bei der ehemaligen Lastwagenfirma Saurer in Arbon folgte die Heirat mit Anne und die Auswanderung nach Südafrika. Südafrika hat uns so gut gefallen, dass wir gleich 13 Jahre da blieben. Hier wurden auch unsere beiden Söhne Steve und Pascal, sowie Michelle unsere Tochter geboren.

Mitte der 80-ziger Jahre wurde leider die politische und damit auch die wirtschaftliche Lage in Südafrika so schlecht, dass wir ende 1986 in die Schweiz zurückkehrten.

Ende 2007 bin ich in den Ruhestand getreten und unser langjährige Wunsch nochmals nach Südafrika aus zu wandern wurde wahr. Im April 2008 ging es los entlang der Westkueste bis Ghana dann per Schiff nach Port Elizabeth, unsere neue Heimat.

Es war schon damals vor der Abreise meine Idee spaeter wieder in umgekehrter Richtung zurueck in die Schweiz zu fahren. Zum Glueck haben sich Gaby und Franz, ein Paar das wir damals in den 70ziger Jahren In Port Elizabeth kennen lernten und wieder in der Schweiz wohnen, ebenfalls entschieden zu fahren. Ohne diese Freunde waere es mir nicht moeglich zu reisen. Leider ist Anne wiederum nicht bereit mich zu begleiten, aber mit Gaby und Franz sind wir doch ein ansehnliches Team und wichtig: Zwei Fahrzeuge fuer alle Faelle!!

9 Comments

9 thoughts on “John

  1. Hansruedi + Margot Stöckli Falkenstrasse 10 4900 Langenthal Switzerland

    Hallo John
    Wünsche euch eine gute Reise. Möglichst keine Zwischenfälle aber viele neue Erlebnisse. Wir freuen uns auf ein Wiedersehn in der Schweiz.
    Herzliche Grüsse an dich und Deine Frau.
    Hansruedi und Margot

  2. cliff rutishauser

    hola john,

    up and down afica! why not.

    the first leg together with pictures and coments outstanding.
    looking forward to the next episode.
    im planing to drive from nicaragua to georgia in 2014, im gona take my toyota landcruiser back to
    the usa.
    all the best, safe trip until next time,

    cliffhanger

  3. Hansruedi Brauchli

    Salü John
    Hansruedi Dein alter Automechanikerkamerad wünscht Dir und Deinem Fahrzeug alles Gute. Lieber einmal eine Zylinderkopfdichtung wechseln, als von einem Raubtier angefallen zu werden. Röbi Steinemann ist zur Zeit an der Ostsee in den Ferien.
    Leider hat Röbi wieder Rückenprobleme. Er muss mitte August schon das zweite mal operieren lassen. Ich lese Deine Reiseberichte sehr gern, und hoffe, dass sie in nächster Zeit immer positiv sind.

    Gruss Hansruedi Brauchli

  4. Joe Diener, Cape Town

    Hi John
    Deine Berichte sind sehr interessant und was ihr unterwegs erlebt ist Afrika pur. Deine Fotos erinnern mich oft an eigene Erlebinisse im südlichen Afrika. Es freut mich, dass euere Reise bis dato so reibungslos verlaufen ist. Ich wünsche euch, dass es so weitergehen wird.
    Toi, toi toi
    Ich freue mich auf deine folgenden Berichte.
    Joe

  5. Paul Müller

    Salü John
    Ich verfolge mit Interesse deine Reisedokus. Für die sicher superinteressante Weiterreise wünsche ich dir unfallfreie Fahrt and a lot of fun. Liebe Grüsse auch von Patrick der soeben hier war. Zato

    • Hi Zato ja wir geniessen die Reise sehr. Sind in Addis Abeba und werden den Norden Ethiopien besuchen und dann in den Sudan fahren. Cheers John

  6. Hansruedi + Margot Stöckli Falkenstrasse 10 4900 Langenthal Switzerland

    Halllo John
    Danke für die Miteilung und die Bilder. Wünsche weiterhin gute Reise, viel Glück und unfallfreie Weiterfahrt.
    Herzliche Grüsse
    Hansruedi und Margot

  7. Hans u. Rita

    Wir sind sehr stolz auf Euch und Ihr macht das wunderbar.
    Es ist dann schön, Dich wieder einmal zu sehen.

  8. Matter Paul

    Hi John
    Nun hat es mich auch erwischt ich bin ebenfalls oben rausgestossen worden, das heisst : ich bin nun ebenfalls pensioniert. Hoffe dass du Dich noch mich erinnern kannst und hoffe ebenfalls dass Du nochmals in die Schweiz kommen kannst.

    Bis Bald

    Paul

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: